Buchpreis für Robert Menasse

Womit sich die Frage, mit welchem Roman ich beginne, gerade beantwortet hat: Robert Menasse hat für seinen Roman „Die Hauptstadt“ soeben den Deutschen Buchpreis erhalten. Die Jury begründet ihre Entscheidung: „Dramaturgisch gekonnt gräbt er leichthändig in den Tiefenschichten jener Welt, die wir die unsere nennen. Und macht unter anderem unmissverständlich klar: Die Ökonomie allein, sie

Auf der Höhe der Zeit

Der 1929 in Posen geborene polnisch-britische Soziologe und Philosoph Zygmunt Bauman gilt als einer der großen Denker des 20. Jahrhunderts. Sein Werk „Moderne und Ambivalenz“ und seine Theorie der „Flüchtigen Moderne“ prägen die Soziologie bis heute. Sein eigenes Leben spiegelt die Irrungen und Wirkungen des 20. Jahrhunderts eindrucksvoll wider: In Polen geboren, als jüdischer Intellektueller

Mit S7 Airlines nach Sibirien

Zu meinem Airline-Portfolio kommt eine neue Airline hinzu: S7 Airlines. S7 (mit gleichnamigem IATA-Code) ist die größte private Airline in Russland und bedient ein umfangreiches innerrussisches Netz an Flugzielen.  Die Hubs sind Moskau-Domodedowo und Nowosibirsk. Da Lufthansa und die Staralliance allesamt Domodedowo anfliegen, bot sich für die Weiterreise also S7 an. S7 ist Mitglied der

City Guides

Schon seit Jahren begleiten mich die Wallpaper City Guides auf Städtereisen. Entweder in der Printform als kleines Büchlein oder digital als iPhone-App. Die im Phaidon-Verlag erschienen Städteführer geben einen kompakten Über- und Einblick in das aktuelle Leben der Stadt, welche Hotels sind angesagt, in welchen Restaurants sollte man gegessen haben und in welchen Bars und

Keinen Trost

„Trotzdem geben Sie die Hoffnung nicht auf, ganz bis zum Schluss, bis zum letzten Augenblick. Aber Hoffnung ist ein Seil, auf dem Narren tanzen. Das wissen die auch, aber es interessiert sie nicht. Sie denken, eines Tages kommen das Glück und die Liebe Hand in Hand hier reinspaziert, um sie rauszuholen.“ Soldaten-Norbert Es ist ein