Luhmann publiziert munter weiter

Schon wieder wird ein neues Buch von Niklas Luhmann veröffentlicht. Im Suhrkamp-Verlag ist dieser Tage der kleine Band „Die Kontrolle von Intransparenz“ erschienen, der verschiedene Aufsätze von Luhmanns angeblich „letzten“ Schaffensphase zusammenführt. Dass Luhmann weiterhin fleissig publiziert, ist insoweit verwunderlich, als das er eigentlich tot ist und sich sein Todestag am 06. November kürzlich wieder

Gerichtskostenmarken

Ein Mandant hat meine Rechnung nicht bezahlt und die begleitenden Umstände dazu haben doch zu einer gewissen Verärgerung bei mir geführt. Nachdem die Forderung nunmehr tituliert ist und immer noch keine Zahlung erfolgt, muss es also in die Zwangsvollstreckung gehen. Im Angesicht der eben erwähnten Verärgerung ärgere ich jetzt zurück: Mittels eines Pfändungs- und Überweisungsbeschlusses

Zwischenstop Moskau.

Vor sieben Jahren war ich zuletzt in Moskau, 2010 waren es fünf Tage in der russischen Hauptstadt. Nun geht es wieder nach Russland, diesmal ins tiefe Sibirien bis nach Irkutsk.  Moskau ist aber auf jeden Fall einen Zwischenstopp wert, und so geht es noch mal an die alt bekannten Plätze. Nach einem kleinen Festplattencrash habe